Unbekannter kracht in Rosenheimer Amtsgericht

Unfall hinterlässt Abdruck vom Kennzeichen auf der Mauer

Rosenheim - Am Faschingsdienstag, den 28.02.2017, wurde durch den Hausmeister des Amtsgerichts Rosenheim eine Beschädigung an der Außenfassade des Gebäudes festgestellt. Bei genauerer Betrachtung konnte der Abdruck eines Kennzeichens an der Hausmauer festgestellt werden.

UPDATE 15.50 Uhr

Auf Nachfrage von rosenheim24.de hieß es bei der Polizeiinspektion Rosenheim, dass der Abdruck des Kennzeichens nicht komplett ist. Somit ist der Unfallfahrer bislang unbekannt. 

Pressemitteilung Polizei Rosenheim:

Laut Spurenlage war ein bislang unbekannter Fahrzeugführer mit seinem Pkw von den, zum Amtsgericht gehörenden, Parkplätzen über die angrenzende Grünfläche gefahren. Im Anschluss stieß er mit seinem Fahrzeug gegen eine Kellerschacht-Abdeckung und schob diese mit voller Wucht gegen das Gebäude. Letztlich prallte er mit seinem Pkw gegen die Hauswand, wodurch der Abdruck seines Kennzeichens an der Hausmauer hinterlassen wurde.

Am Gebäude des Amtsgerichts Rosenheim entstand ein nicht unerheblicher Sachschaden.

Die Polizeiinspektion Rosenheim wurde mit der Aufnahme der Unfallflucht, sowie der Spurensicherung beauftragt.

Sachdienliche Hinweise bitte unter: 08031/200-2200.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © red

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser