Unbekannter macht sich an Achtjährige heran

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Großkarolinenfeld - Ein Unbekannter hat sich am Mittwochvormittag an eine Achtjährige herangemacht. Die Kleine konnte sich aber losreißen und weglaufen. Die Polizei fahndet nun mit Hochdruck nach dem Täter.

Ein bislang Unbekannter hat am gestrigen Mittwoch, 06.07.2011, in Großkarolinenfeld ein 8-jähriges Mädchen angesprochen und festgehalten. Das Kind konnte sich aber losreissen und weglaufen. Die Polizei sucht nun Zeugen des Vorfalles.

Zwischen 11.20 und 11.30 Uhr war die 8-Jährige zu Fuß auf dem Heimweg von der Schule. Im Bereich zwischen Karolinenstrasse/ Dahlienweg und Pfälzerstrasse wurde sie von einem Mann von hinten festgehalten. Dem Mädchen gelang es aber sich loszureissen und davonzulaufen, es blieb unverletzt. Beschreiben konnte die 8-Jährige den Mann nicht.

Die Polizei bittet deshalb um Hinweise aus der Bevölkerung.

Ø Wer hat am Mittwoch, 06.07.2011, in der Zeit zwischen 11.20 und 11.30 Uhr, in Großkarolinenfeld im Bereich zwischen Karolinenstrasse/Dahlienweg und Pfälzerstrasse beobachtet, wie ein Mann ein Kind angesprochen bzw. festgehalten hat?

Ø Wer kann gegebenenfalls eine Beschreibung des Mannes mitteilen oder Hinweise zu einem möglichen Fahrzeug des Unbekannten geben?

Hinweise nimmt die Kriminalpolizeiinspektion Rosenheim unter der Telefonnummer 08031 / 2000 entgegen.

Pressemeldung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser