Unbekannter schießt mit Luftgewehr auf Hund

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bruckmühl - Eine Bruckmühlerin ging am Donnerstag mit ihrem Sohn und ihrem Schäferhund spazieren. Wieder zuhause angekommen bemerkte sie eine kleine Schussverletzung an ihrem Tier.

 Am Donnerstag gegen 15:30 Uhr ging eine Frau aus Bruckmühl mit ihrem 16-jährigen Sohn und ihrem Schäferhundmischling „Leyka“ auf dem Mangfalldamm in Bruckmühl spazieren.

Da ihr Vierbeiner ca. 100 Meter hinter ihr lief, bemerkte sie erst anschließend zu Hause eine kleine Schussverletzung ihres Hundes, als dieser jaulte.

Aufgrund der Wunde ist davon auszugehen, dass die Schussverletzung durch ein Luftgewehr zugefügt wurde.

Täterhinweise sind bisher nicht vorhanden. Wer Hinweise geben kann, möge sich bitte unter der Tel.: 08061/90730 mit der Polizeiinspektion Bad Aibling in Verbindung setzen. 

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Aibling

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser