Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Unfall in Altötting

Bei Rot über die Ampel - Fußgängerin (83) verletzt

Altötting - Ein Unfall mit einer Verletzten ereignete sich am Donnerstagabend in Bahnhofsnähe.

Am Donnerstag, um 17.55 Uhr, fuhr ein 18-jähriger Haiminger auf dem Bahnhofplatz stadteinwärts. Eine 83-jährige Reischacherin und eine Begleiterin wollten zum selben Zeitpunkt die Fußgängerfurt in Richtung Bahnhof bei Grünlicht überqueren. Der 18-jährige übersah das für ihn geltende Rotlicht der Wechsellichtanlage, versuchte noch zu bremsen, konnte aber einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. 

Die 83-jährige wurde am rechten Bein erfasst und stürzte hierdurch. Sie wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht, ihre Begleiterin und auch der 18-jährige blieben unverletzt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare