Unfall in Altötting

Bei Rot über die Ampel - Fußgängerin (83) verletzt

Altötting - Ein Unfall mit einer Verletzten ereignete sich am Donnerstagabend in Bahnhofsnähe.

Am Donnerstag, um 17.55 Uhr, fuhr ein 18-jähriger Haiminger auf dem Bahnhofplatz stadteinwärts. Eine 83-jährige Reischacherin und eine Begleiterin wollten zum selben Zeitpunkt die Fußgängerfurt in Richtung Bahnhof bei Grünlicht überqueren. Der 18-jährige übersah das für ihn geltende Rotlicht der Wechsellichtanlage, versuchte noch zu bremsen, konnte aber einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. 

Die 83-jährige wurde am rechten Bein erfasst und stürzte hierdurch. Sie wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht, ihre Begleiterin und auch der 18-jährige blieben unverletzt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Altötting

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser