B15: Sattelauflieger bricht aus

Mauth - Erhebliche Verkehrsbehinderungen auf der B15 auf Höhe Mauth verursachte ein Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag.

Erst nach Stunden konnte die Fahrbahn wieder freigegeben werden. Aus bisher noch ungeklärter Ursache brach der Sattelauflieger des aus Richtung Rott kommenden Lkw in einer leichten Rechtskurve aus und geriet in den Gegenverkehr. Ein19-jähriger aus Babensham, der aus Richtung Rosenheim auf der B15 unterwegs war, wurde glücklicherweise nur leicht verletzt. Er wurde mit dem Rettungswagen ins Klinikum Wasserburg zur ambulanten Versorgung verbracht.

An dem Fiat Ducato des 19-jährigen entstand Totalschaden. Der Gesamtschaden des Verkehrsunfalls beträgt ca. 12.000 Euro. Die Feuerwehr Hochstätt war mit zehn Mann im Einsatz und reinigte die Fahrbahn.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser