Zwei Unfälle auf der B304

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Edling - Ein Verletzter und ein Sachschaden von insgesamt 22.000 Euro - so lautet die Bilanz von zwei Unfällen am Samstag auf der B304.

Der erste Unfall

Am 9. Februar, gegen 12.15 Uhr, fuhr der Fahrer eines  BMW von der Römerstraße in Edling geradeaus in die B304 ein. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem von links aus Richtung München kommenden Mercedes, den er völlig übersehen hatte. Verletzt wurde keiner der Beteiligten, der Gesamtschaden dürfte bei 15.000 Euro liegen.

Der zweite Unfall

Von Thal kommend wollte am Samstagnachmittag ein 19-jähriger VW-Fahrer bei Brandstätt nach links in die B304 einbiegen. Dabei übersah er einen 59-jährigen Opel-Fahrer, der in Richtung München unterwegs war. Dieser wollte noch nach links ausweichen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Bei dem Ausweichmanöver stieß er aber gegen den Pkw eines aus München kommenden Audi-Fahrers. Der Fahrer des Audi wurde dabei leicht verletzt und mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus Wasserburg Inn gebracht. Der Pkw des 19-Jährigen blieb unbeschädigt. An den anderen Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von 7000 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Wasserburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © gbf

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser