Unfall am Bahnübergang Brandstätt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Brandstätt - Wegen eines Unfalls am Bahnübergang bei Brandstätt mussten Fahrgäste der Südostbayernbahn am Mittwoch rund eineinhalb Stunden warten.

Die Fahrgäste der Südostbayernbahn mussten am Nachmittag des 01.12.10 wegen der 1 ½ -stündigen Sperrung der Bahnstrecke Ebersberg – Wasserburg Wartezeiten hinnehmen.

Der Lokführer hätte trotz Schnellbremsung den Zusammenstoß nicht mehr verhindern können. Der Zug kam kurz nach dem Bahnübergang zum Stillstand.

Nachdem er zu schnell gefahren war und den Bahnverkehr gefährdet hatte, muss er mit einer Anzeige rechnen.

Pressebericht PI Wasserburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser