Tragisches Ende eines Horror-Crashs

+
Ein Auto kam auf glatter Fahrbahn ins schleudern und stieß frontal in einen Lkw.

Maithenbeth - Der schwere Unfall zwischen Albaching und Hohenlinden am Montagvormittag hat ein Todesopfer gefordert. **Erstmeldung mit Bildern und Video**Polizeimeldung**

Wie die Polizei jetzt mitteilte, erlag die 27-jährige Beifahrerin des VW-Cabrios in des vergangenen Nacht ihren schweren Verletzungen.

Das Fahrzeug war auf der Waldstrecke zwischen Albaching und Hohenlinden bei Schneeglätte auf die Gegenfahrbahn gerutscht und mit einem entgegenkommenden Lastwagen kollidiert.

Pressemitteilung Polizei Haag

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser