Bei Bruckmühl auf der St2078

In den Gegenverkehr gekracht: drei Verletzte

Bruckmühl - Am Dienstag, gegen 10.28 Uhr, ereignete sich auf der Staatsstraße 2078 zwischen Bruckmühl und Feldkirchen-Westerham ein Verkehrsunfall, bei welchem insgesamt drei Personen verletzt wurden.

Der bislang unbekannte Unfallverursacher fuhr mit einem schwarzen Porsche vom Typ Boxter-S mit Rosenheimer Kennzeichen von Feldkirchen-Westerham in Richtung Bruckmühl. Aus unbekannte Grund kam der Porsche in den Gegenverkehr, wodurch der entgegenkommende Wagen ausweichen musste und dadurch wiederum in den Gegenverkehr kam. Es kam zum Zusammenstoß. Das geschädigte Fahrzeug drehte sich und kam in einem Maisfeld zum Stehen.

Der Verursacher entfernte sich ohne seiner Pflicht als Unfallbeteiligter nachzukommen.

Drei der anderen Unfallbeteiligten wurden mit leichten und einmal mittelschweren Verletzungen ins Krankenhaus verbracht.

Die Staatsstraße wurde durch die freiwillige Feuerwehr für etwa anderthalb Stunden gesperrt. Für sachdienliche Hinweise zum Unfallverursacher wenden Sie sich bitte an die Polizeiinspektion in Bad Aibling.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Aibling

Quelle: mangfall24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser