Unfall am Donnerstagnachmittag

VW übersehen: Zweimal Totalschaden bei Eiselfing

Eiselfing - Am Donnerstag kam es gegen 15 Uhr auf der St 2092 an der Kreuzung zwischen Eiselfing und Hafenham zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Pkws.

Der Unfall ereignete sich, als eine 64-jährige Pkw-Lenkerin aus dem Raum Eiselfing von Hafenham kommend die Kreuzung mit der Staatsstraße 2092 geradeaus überqueren wollte und dabei einen aus Alteiselfing kommenden vorfahrtsberechtigten VW-Fahrer übersah. Der ebenfalls 64-Jährige konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern und es kam zur Kollision. Es befand sich jeweils eine Person im Fahrzeug.

Eine Rettungswagenbesatzung, welche zu einem anderen Einsatz unterwegs war, konnte den Unfall beobachten. Sie fingen umgehend mit der Erstversorgung an und verständigten einen weiteren Rettungswagen sowie Feuerwehr und Polizei.

Beide Unfallbeteiligte wurden mit dem Rettungsdienst, leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht.

An den beiden Pkws entstand wirtschaftlicher Totalschaden und sie wurden vom Abschleppdienst von der Unfallstelle abtransportiert. Der insgesamt entstandene Sachschaden beträgt nach Schätzungen der Polizei knapp 30.000 Euro.

Im Einsatz waren zwei Rettungswägen, die Feuerwehr Bachmehring´, die Straßenmeisterei sowie die Polizei Wasserburg.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Wasserburg

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser