Bus übersehen

Linienbus gerammt: Zwei verletzte Frauen!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Zu einem Unfall mit einem Linienbus kam es am Dienstag in der Bahnhofsstraße. Glücklicherweise war dieser zu diesem Zeitpunkt kaum besetzt.

Am Dienstagmittag, gegen 12:30 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall in der Bahnhofstraße in Rosenheim zwischen einem Auto und einem Linienbus. Die 50-jährige Autofahrerin aus Chieming übersah beim Anfahren vom Fahrbahnrand den vorbeifahrenden Linienbus. Es kam zu einem Zusammenstoß!

Durch den Crash stürzten die beiden einzigen Insassen des Linienbusses und verletzten sich dabei leicht. Eine 58-jährige Rosenheimerin erlitt durch den Sturz eine Verletzung an Rücken und Knie und wurde durch den Rettungswagen ins Klinikum Rosenheim verbracht. Eine 56-Jährige Dame verstauchte sich das Handgelenk.

An beiden Fahrzeug entstand ein Gesamtschaden von rund 5500 Euro. Während der Unfallaufnahme kam es im Bereich der Bahnhofstraße zu einer leichten Verkehrsbehinderung.

Quelle: Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © ck

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser