Unfall mit glimpflichem Ausgang

Bruckmühl - Nach einem schweren Unfall musste am Freitag die Kreisstraße zwischen Ginsham und Norderwiechs zwei Stunden gesperrt werden. Im Gegenverkehr stießen ein Auto und ein Lkw zusammen.

Laut Polizei befuhr eine 21-jährige Frau aus Bruckmühl gegen 13 Uhr mit ihrem Pkw die Kreisstraße RO8, von Ginsham Richtung Noderwiechs. Hier prallte sie mit einem entgegenkommenden Lkw zusammen. Die Fahrzeuge gerieten ins Schleudern und kamen in der angrenzenden Wiese zum Stillstand – der Lkw kippte um und verlor die auf dem Kipper geladene Erde.

Beide Fahrer konnten sich mit eigener Kraft aus ihren Fahrzeugen befreien. Die Frau wurde leicht verletzt mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus Bad Aibling gebracht. Der 59-jährige Lkw-Fahrer aus Großkarolinenfeld blieb unverletzt.

Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt.

Eine Vollsperrung der Fahrbahn mit Umleitung durch die Feuerwehr dauerte bis 15 Uhr an.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Aibling

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser