In scharfer Rechtskurve Kontrolle verloren

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Großholzhausen - Am Donnerstagnachmittag wurden ein 76-Jähriger und eine 25-Jährige bei einem Unfall verletzt. Beide kamen ins Klinikum Rosenheim.

Am Donnerstagnachmittag kam es auf der Staatsstrasse zwischen Brannenburg und Großholzhausen zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem eine Autofahrerin verletzt wurde.

Ein 76-jähriger Mann aus dem westlichen Landkreis rutschte in einer scharfen Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und prallte dort mit dem Fahrzeug einer 25-jährigen Frau aus dem südlichen Landkreis zusammen.

Die Frau erlitt mittelschwere Verletzungen. Sie wurde nach notärztlicher Versorgung ins Klinikum Rosenheim verbracht.

Die Staatsstraße war für rund zwei Stunden komplett gesperrt. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Die Feuerwehr aus Großholzhausen reinigte die Unfallstelle.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Raubling

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © lam

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser