Im Rosenheimer Stadtteil Egarten

Heimfahrt endet auf Stein einer Verkehrsinsel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Auf einem Stein endete die Fahrt einer 44-jährigen aus Großkarolinenfeld, die im Rosenheimer Stadtteil Egarten mit ihrem Auto unterwegs war. Der Unfallhergang:

Am 08.03.2016, gegen 23 Uhr, befuhr eine 44-Jährige aus Großkarolinenfeld in Rosenheim den Adlerweg in nördliche Richtung.

Kurz vor dem Wachtelweg kam sie aufgrund Straßenglätte nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr direkt auf eine bepflanzte Fahrbahnverengung.

Auf dem dortigen Stein, welcher eine nicht unbeachtliche Größe hatte, endete die Fahrt der Dame. Durch den Aufprall auf den Stein öffneten sich die Airbags des Fahrzeugs.

Bei dem Unfall verletzte sich die Frau leicht und wurde von einem später hinzukommenden Pkw-Fahrer in das Krankenhaus Rosenheim verbracht.

Der Wagen selbst wurde bei dem Unfall derart schwer beschädigt, dass er nun den Weg zur Verschrottung antreten muss.

Pressemeldung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser