Unfall mit Kettenreaktion

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Wasserburg - Am Montag gegen 6.45 Uhr fuhr ein 33-jähriger Griesstätter mit seinem Audi von der Innbrücke in die B15 ein und stieß dabei in die rechte Fahrzeugseite eines in Richtung Wasserburg fahrenden Toyota Aygo.

Der 47-jährige Fahrer des Toyota hatte noch versucht, nach links auszuweichen, wurde jetzt durch den Anstoß in die Gegenfahrbahn gedrückt. Dort prallte er mit der Fahrzeugfront in die linke Seite eines entgegen kommenden BMW. Der 42-jährige BMW-Fahrer hatte wiederum versucht, nach rechts auszuweichen, kam jetzt nach rechts von der Fahrbahn ab und touchierte dort mit der rechten Fahrzeugseite einen Vorwegweiser.

Verletzt wurde wundersamerweise niemand, der Gesamtsachschaden beträgt aber sicher mehr als 10.000 Euro.

Polizei Wasserburg

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser