Unfall in Mühldorf am Mittwoch

Lkw übersieht Radlfahrer - Rad von Anhänger überrollt

Mühldorf - Ein Unfall ereignete sich am Mittwoch auf der Inneren Neumarkter Straße. Ein Lkw übersah beim Abbiegen eine Radlfahrer - es krachte. Wie durch ein Wunder wurde der Radler nur leicht verletzt:

Am 12.04.2017 gegen 16.30 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall in Mühldorf a. Inn auf der Innere Neumarkter Straße.

Ein Lkw-Fahrer aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck fuhr mit seinem Lkw-Gespann auf der Innere Neumarkter Straße und wollte an der Kreuzung nach rechts auf die Bürgermeister-Hess-Straße abbiegen. Dabei übersah er einen 42-jährigen Fahrradfahrer aus Mühldorf a. Inn, der mit seinem Rennrad den markierten Fahrradweg befuhr.

Es kam zum Zusammenstoß zwischen dem Anhänger des Lkw und dem Fahrradfahrer. Der Fahrradfahrer stürzte und das Rad geriet unter den Anhänger.

Wie durch ein Wunder wurde der Fahrradfahrer nur leicht verletzt. Das Fahrrad hatte nur noch Schrottwert. Der Radfahrer trug einen geeigneten Schutzhelm. Am Lkw-Gespann entstand kein Sachschaden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Mühldorf

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser