Betrunkener Radfahrer kracht in Auto

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Ein alkoholisierter Radfahrer hat eine Kurve geschnitten und tauchte plötzlich vor einem Autofahrer auf. Blöd nur, dass beide in die gleiche Richtung ausweichen wollten.

Mit knapp 1,5 Promille war ein 26-jähriger Rosenheimer mit seinem Fahrrad in der Gießenbachstraße in Rosenheim unterwegs. Dabei schnitt er die Kurve in die Brückenstraße, wodurch es zum Zusammenstoß mit dem Fiat eines 24-Jährigen aus Bad Endorf kam. Dieser konnte zwar noch ausweichen, allerdings in die gleiche Richtung wie der Radler.

Dieser wurde bei dem Unfall leicht verletzt, er erlitt Abschürfungen, Prellungen und eine Kopfplatzwunde, der Autofahrer blieb unverletzt. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 2000 Euro. Bei dem Radfahrer wurde anschließend im Klinikum noch eine Blutentnahme durchgeführt. Er muss mit einer entsprechenden Anzeige rechnen.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © Picture Alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser