Friebertinger Kreuzung: 30.000 Euro Schaden

Schonstett - In Schonstett hat es auf der Friebertinger Kreuzung gekracht: Bei dem Unfall gab es einen Leichtverletzten und hohen Sachschaden.

Ein 49-jähriger Rohrdorfer mit seinem Peugeot 607 übersah gegen 8.40 Uhr beim Überqueren der Staatsstraße 2092 einen 47-jährigen Vilsbiburger, der mit seinem Ford Mondeo in Richtung Süden unterwegs war. Der Vilsbiburger wurde beim Zusammenstoß der Fahrzeuge leicht verletzt. An den Autos entstand Sachschaden in Höhe von geschätzt 30.000 Euro, beide mussten abgeschleppt werden.

Pressemeldung PI Wasserburg

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser