Eisenstange reißt Fahrradträger von Autodach

Oberflossing - Mit einer ungesicherten Eisenstange hat ein Lkw-Gespann auf der Staatsstraße 2092 den Fahrradträger von einem Auto gerissen. Der Fahrer fuhr zunächst einfach weiter.

Am Samstag gegen 18:30 Uhr befuhr ein 52-jähriger Mettenheimer die Staatsstraße 2092 von Frauendorf in Richtung Mühldorf. Auf seinem Dach war ein Fahrradträger mit zwei Fahrrädern befestigt. Auf Höhe Oberflossing kam ihm ein Lkw-Gespann entgegen. Dessen Befestigung der Abdeckplane war gebrochen, sodass seitlich eine Eisenstange herausragte und hin und her schwang. Diese traf im Vorbeifahren den entgegenkommenden Pkw und schlug den kompletten Dachträger mitsamt Fahrrädern hinunter.

Der Lkw fuhr zunächst weiter, konnte allerdings kurze Zeit später von einer Streife der Polizeiinspektion Mühldorf gestellt werden. Weitere Ermittlungen ergaben, dass der Lkw kurze Zeit vorher durch die ungesicherte, freischwingende Eisenstange eine Hauswand beschädigte. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der Fahrer des Lkw, ein 31 jähriger Eggenfeldener, muss nun mit einer Anzeige wegen Unfallflucht rechnen.

Pressemeldung PI Mühldorf

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser