Unfall trotz Stop

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rieden - Am Mittwoch kam es auf der B 15, auf Höhe der Abzweigung nach Strohreit/Rieden zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden.

Gegen 16 Uhr wollte ein 22-jähriger aus dem Raum Rosenheim mit seinem Mercedes Sprinter von Rieden kommend nach links auf die B 15 in Richtung Rosenheim einbiegen. Nachdem er zunächst am Stopzeichen angehalten hatte, fuhr er in die Bundesstraße ein und übersah dabei den in Richtung Haag fahrenden Pkw Mitsubishi eines 88-Jährigen aus dem Raum Haag.

Dieser konnte den Zusammenstoß nicht mehr vermeiden und prallte frontal in die linke Seite des Sprinters, wodurch sowohl er als auch seine 81-jährige Ehefrau, die als Beifahrerin mit im Fahrzeug war, verletzt wurden und zur ambulanten Versorgung in die Kreisklinik nach Wasserburg verbracht werden mussten. Der entstandene Sachschaden dürfte sich auf etwa 9000 Euro belaufen.

An der Unfallstelle kam es nur zu geringen Behinderungen, da der Verkehr wechselweise vorbeigeleitet werden konnte.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser