Unfall auf der Staatsstraße: Vier Verletzte

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Oberbergkirchen – Eine Vorfahrtsverletzung war Grund für einen Unfall an der Staatsstraße. Vier Personen wurden dabei verletzt.

Am Samstag, den 1. Oktober, gegen 10.45 Uhr, war eine Vorfahrtsverletzung Ursache für einen Verkehrsunfall an der Kreuzung der Staatsstraße 2354 mit der Kreisstraße 39. Ein 20-jähriger Mann aus Waldkraiburg fuhr mit seinem Toyota auf der Kreisstraße 39 von Lohkirchen kommend in Richtung Oberbergkirchen. Mit im Fahrzeug saß noch eine 18-jährige Frau, ebenfalls aus Waldkraiburg.

An der Kreuzung zur Staatsstraße übersah er einen von rechts kommenden Opel Corsa, der von einer 22-jährigen Frau aus dem Landkreis Berchtesgaden gelenkt wurde. Ein 25-jähriger Mann aus Oberbergkirchen war Beifahrer. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Durch den Aufprall wurden jeweils die Fahrer und Beifahrer verletzt und Verkehrszeichen beschädigt. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 5000 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser