Unfallflucht in Großkarolinenfeld

War der Rollerfahrer betrunken?

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Großkarolinenfeld - Mit voller Wucht sind in der vergangenen Nacht zwei Unbekannte mit einem Roller in das Heck eines BMW geprallt. Obwohl sich einer verletzte, flüchteten sie.

In der Nacht vom 8. auf den 9. März, gegen 0.45 Uhr ereignete sich Am Weiher in Großkarolinenfeld ein Unfall.

Ein Mann und sein Sozius fuhren mit einem Roller in das Heck eines dort geparkten BMW. Die Personen stürzten mit dem Roller und die Heckscheibe kam vollkommen zu Bruch. Aufgrund des dortigen Blutfleckes ist anzunehmen, dass einer der beiden verletzt wurde.

Ein Mann aus der Nachbarschaft hatte lauten Krach gehört und wollte den beiden zur Hilfe kommen. Als er zur Verständigung von Rettungsdienst und Polizei in sein Haus ging, flüchteten die Personen.

Die Polizei bittet nun um sachdienliche Hinweise über verdächtige Personen, die im Zusammenhang mit dem Unfall stehen könnten, unter der Telefonnummer 08061/9073-0.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Aibling

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser