Über den Fuß gefahren: Frau gefasst

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Oberaudorf - Eine Frau aus Kiefersfelden ist am Mittwoch einem Jungen über den Fuß gefahren und flüchtete. Sie konnte jedoch ermittelt werden und wird nun angeklagt.

Am Dienstag ereignete sich in der Carl-Hagen-Straße in Oberaudorf, kurz vor dem Parkplatz der Bergbahn „Hocheck“, ein Verkehrsunfall. Danach flüchtete die Verursacherin ohne stehen zu bleiben. Zur Unfallzeit befand sich auf der Straße eine Schülergruppe. Die Verursacherin fuhr einem zwölfjährigen Jungen aus der Gruppe über den Fuß und entfernte sich anschließend.

Der Junge erlitt einen Schock und eine Schwellung am Fuß. Dank mehrerer Zeugenaussagen konnte die Unfallverursacherin, eine 49-jährige Frau aus Kiefersfelden, nach kurzer Zeit ermittelt werden. Die Dame erwartet nun ein Verfahren wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort und fahrlässiger Körperverletzung.

Pressemitteilung Polizei Kiefersfelden

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser