Unfallflucht mit 0,8 Promille

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Töging - Eine 28-Jährige ist am Ostermontag in einer Rechtskurve zu weit nach links geraten und hat einen Unfall verursacht - sie stieg erst aus, fuhr dann aber einfach weiter.

Am Montag, 25.04.2011, gg. 19.15 Uhr, fuhr eine 28-jährige Pkw-Lenkerin auf der Kreisstraße AÖ 1 von Winhöring in Richtung Töging.

In einer scharfen Rechtskurve geriet sie auf die linke Fahrbahnseite und streifte dort mit ihrer linken Fahrzeugseite die linke Fahrzeugseite einer 24-jährigen entgegenkommenden Pkw-Fahrerin. Zunächst hielten beide Fahrzeuglenkerinnen an und stiegen auch aus. Plötzlich setzte sich die Verursacherin wieder in ihr Fahrzeug und fuhr einfach in Richtung Töging davon.

Gegen 20.30 Uhr wurde die 28-Jährige im Ortsbereich Töging angetroffen, in Gewahrsam genommen und ins Krankenhaus verbracht. Eine Alkoholüberprüfung ergab einen Wert von 0,80 Promille. Es wurde deshalb eine Blutentnahme durchgeführt und ihr Führerschein beschlagnahmt. Gesamtschaden ca. 5000 Euro.

Verletzt wurde bei dem Unfal niemand.

Pressebericht PI Altötting

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolfoto)

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser