Radfahrer verletzt sich an beiden Armen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Bei einem Unfall verletzte sich ein Radfahrer schwer an beiden Armen. Der Unfallverursacher blickte sich zunächst noch nach dem Verletzten um, suchte dann aber das Weite.

Am Dienstag ereignete sich in den Morgenstunden in Rosenheim, Brianconstraße/Ecke David-Eisenmannstraße eine dreiste Unfallflucht.

Ein Fahrradfahrer befuhr die Brianconstraße von der Rathausstraße herkommend und bog ohne jegliche Vorwarnung auf den linken Radweg um entgegen gesetzt gegen die eigentliche Fahrtrichtung zu fahren. Ein ordnungsgemäß fahrender Rosenheimer konnte einen Zusammenstoß nur durch eine Vollbremsung verhindern. Bei dieser Vollbremsung kam der Rosenheimer zu Fall und verletzte sich schwer an den beiden Armen. Der andere Beteiligte hielt einige Meter von der Unfallstelle entfernt an, drehte sich um und fuhr dann einfach weiter ohne dem verletzten zu helfen.

Hinweise oder Zeugen welche den Vorfall beobachtet haben, sollten sich bitte dringend bei der Rosenheimer Polizei unter 08031 / 200-2200 melden.

Pressemitteilung Polizei Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser