Außenspiegel abgefahren

Wasserburg - Am 4. November, wurde in der Herrengasse in Wasserburg von einem Kleintransporter, der direkt vor dem Lokal „Herrenhaus“ abgestellt war, der rechte Außenspiegel abgefahren.

In der Zeit zwischen 11.00 Uhr und 14.00 Uhr, prallte ein bisher unbekannter Fahrzeugführer beim Ein- oder Ausparken offensichtlich so stark gegen den Außenspiegel, dass dieser abbrach. Ohne sich um den Schaden von etwa 200 Euro zu kümmern entfernte sich der Verursacher von der Unfallstelle. Weder wurde am Fahrzeug eine Mitteilung hinterlassen, noch wurde im Lokal nach dem Besitzer gefragt. Die Polizei Wasserburg bittet um Zeugenhinweise unter 08071 / 9177-0.

Pressemeldung Polizeiinspektion Wasserburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser