Unglücklicher Fahrradunfall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Burgkirchen a.d. Alz - Zu einem unglücklichen Fahrradunfall kam es am Mittwochmorgen. Die 69-jährige Radlerin blieb mit der Jacke am Fahrrad hängen:

Am Mittwoch, den 31. August, gegen 10.20 Uhr, befuhr ein 53-jähriger aus Teising mit einem VW-Caddy-Postauto den Schönbuchweg von Hirten in Richtung Burgkirchen, wobei ihm auf Höhe der Abzweigung Wimpasing eine 69-jährige aus Burgkirchen mit ihrem Fahrrad entgegenkam.

Auf der schmalen Straße verringerte der Postfahrer seine Geschwindigkeit und die Frau wollte vom Fahrrad absteigen. Dabei blieb sie jedoch mit ihrer Jacke am Sattel hängen, verlor die Balance und stürzte. Die Frau schlug mit dem Kopf auf die Fahrbahn auf und das Rad fiel dabei gegen das vorbeifahrende Postauto.

Durch den Unfall wurde die Radfahrerin leicht verletzt und in das Krankenhaus Burghausen verbracht.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Burghausen

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser