Am Freitagmorgen in Unterreit

Auto fährt auf falscher Straßenseite - Babenshamer muss ausweichen

Unterreit - Am Freitagmorgen, den 17. Januar, ereignete sich gegen 7.50 Uhr eine Verkehrsunfallflucht im Gemeindebereich Unterreit.

Die Pressemeldung im Wortlaut:


Auf der St2092 im Waldstück zwischen Irlham und Schmalzöd kam einem Babenshamer, der mit einem blauen Fiat in Richtung Kraiburg unterwegs war, ein dunkles Auto entgegen. Da der entgegenkommende Wagen sich nicht an das Rechtsfahrgebot hielt, musste der Babenshamer rechts auf den Fahrbahnrand ausweichen um einen Zusammenstoß zu verhindern.

Trotz des Ausweichmanövers wurden die beiden linken Außenspiegel der beteiligten Autos beschädigt. Der Babenshamer blieb mit seinem Wagen längere Zeit stehen und wartete vergeblich auf den Unfallgegner um den Schaden zu regulieren. Nun wird nach dem dunklen Auto und dessen Fahrzeugführer, der in Richtung Babensham unterwegs war gefahndet.


Der entstandene Sachschaden an dem linken Außenspiegel des blauen Fiat auf ewta 1.150 Euro geschätzt. Zeugen die sachdienliche Hinweise zu dem Unfallverursacher oder zu dessen Fahrzeug geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Wasserburg unter der Telefonnummer 08071/91770 zu melden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Wasserburg

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa (Symbolbild)

Kommentare