Bulldog-Fahrer begeht Unfallflucht!

Vagen - Die Polizei fahndet nach einem Traktor-Fahrer. Nachdem der Unbekannte einen Unfall mit einer Verletzten verursachte, machte er sich aus dem Staub!

Am Dienstag, 14. Mai, gegen 20.40 Uhr fuhr eine 18-Jährige Bruckmühlerin auf der Straße Hackling von Vagen kommend in Richtung Loiderding.

Zu dieser Zeit bog zwischen den Weilern Hackling und Sporer ein Traktor mit einem angehängten „Schwader“-Arbeitsgerät aus einem angrenzenden Feld in die Straße ein und übersah dabei den VW Lupo der Bruckmühlerin.

Diese musste auf Grund der geringen Straßenbreite nach rechts ausweichen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Im weiteren Verlauf prallte sie gegen einen rechts neben der Straße befindlichen Telefonmasten. Dieser stürzte durch den Aufprall um.

Der Fahrer des Traktors setzte seine Fahrt in Richtung Hackling indessen weiter fort. Zwischen dem VW Lupo und dem Traktor kam es zu keiner Berührung.

Die Bruckmühlerin wurde bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt. Sie wurde durch das BRK in das Krankenhaus Agatharied verbracht. Der Schaden an dem VW Lupo beläuft sich auf ca. 5000 Euro. Der Schaden am Telefonmasten wird auf ca. 2000 Euro geschätzt.

Die Ermittlungen bezüglich des flüchtigen Traktorfahrers wurden bereits aufgenommen.

Sollte jemand den Unfall beobachtet haben und kann sachdienliche Hinweise geben, so soll er sich bitte bei der Polizeiinspektion Miesbach unter der Telefonnummer 08025/2990 melden.

Da zunächst davon ausgegangen wurde, dass es sich um einen beschädigten Strommasten handelt, war die Feuerwehr Irschenberg ebenfalls am Unfallort eingesetzt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Miesbach

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture-alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser