In der Nacht von Freitag auf Samstag

Auf Vereinsgelände in Rott am Inn: Zaun mutwillig beschädigt und ausgerissen

Rott am Inn - Vandalen haben sich auf dem Gelände der Eisstockschützen in Rott am Inn „ausgetobt“. Ein Zaun wurde mutwillig beschädigt.

Die Mitteilung der Polizei im Wortlaut


In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde auf dem Vereinsgelände der Stockschützen des ASV Rott am Inn ein Zaun mutwillig niedergedrückt und ausgerissen. Der entstandene Schaden wird auf etwa 200 Euro geschätzt.

Wer zur fraglichen Zeit verdächtige Beobachtungen gemacht oder sonstige Hinweise auf den Täter hat, wird gebeten, sich bei der Polizei Wasserburg unter 08071/91770 zu melden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Wasserburg am Inn

Rubriklistenbild: © Jens Wolf

Kommentare