Vandalen werfen Motorroller in den Inn

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Wasserburg - Vandalen haben am Freitag den Motorroller einer 17-jährigen Eiselfingerin entwendet und anschließend in den Inn geworfen. Die junge Frau hatte den Roller erst kurz davor herrichten lassen.

Eine Gruppe junger Vandalen hat am Freitag, 29.04.11, in der Zeit von 13 Uhr bis 18 Uhr den in der Unteren Innstraße in Wasserburg am Inn abgestellten Motorroller einer 17-jährigen Eiselfingerin in den Inn geworfen. Bei dem Roller handelt es sich um einen schwarz-weiß lackierten Roller der Marke Malaguti, der gerade frisch hergerichtet war, der Sachschaden beträgt circa 600 Euro.

Nachdem zunächst von einem Diebstahl ausgegangen wurde, entdeckte eine junge Frau den Roller am späten Samstagnachmittag im Inn und verständigte die Polizei; der Roller wurde schließlich von Polizei und Feuerwehr geborgen. Glücklicherweise entstand kein Umweltschaden.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Wasserburg oder jede andere Polizeidienststelle.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Wasserburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser