Bei Nebel Kreuzung übersehen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Ramerberg - Ortsunkundig und dazu auch noch starker Nebel - zu viel für einen 39-jährigen Dachauer. Bei Ramerberg fuhr er ungebremst in eine Kreuzung - Unfall mit einer Verletzten!

Lesen Sie hier die Polizeimeldung:

Verkehrsunfall mit einem Verletzten

Am 12. November, gegen 8.45 Uhr, fuhr ein 39-jähriger Geschäftsmann aus dem Landkreis Dachau mit seinem VW-Bus auf der Kreisstraße RO34 von Zellerreit kommend in Richtung Rott am Inn. Auf Höhe des Weilers Mitterhof übersah er im Nebel ein Stop-Zeichen, geriet ungebremst auf die Kreuzung und stieß dort mit dem von rechts kommendem VW Golf einer 42-jährigen Rotterin zusammen. Die Fahrerin des VW Golf wurde bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt und zur ambulanten Behandlung in das Krankenhaus Wasserburg gebracht. Beide Fahrzeuge waren nach dem Verkehrsunfall nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 7000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Wasserburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser