Verdacht bestätigt sich zum Glück nicht

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Als eine Pkw-Fahrerin beim Abbiegen einen Radfahrer umfuhr, sah es für den Radfahrer zunächst gar nicht gut aus. Die ganze Geschichte:

Am Freitag, 14.10.11, gegen 13.57 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall der Kufsteiner Straße zwischen einer 62-jährigen Pkw-Lenkerin und einem 47-jährigen Radfahrer, beide aus Rosenheim.

Die Pkw-Lenkerin hatte beim Abbiegen in das VW-Zentrum den auf dem Radweg kommenden Herren übersehen. Der Radfahrer konnte nicht mehr bremsen und stieß gegen die Fahrzeugseite des Pkw. Als Ersthelfer waren Beamte der Bundespolizei vor Ort. Am Unfallort war durch den Notarzt von schwersten Verletzungen auszugehen, woraufhin durch die Staatsanwaltschaft Rosenheim ein Gutachter zur Unfallstelle bestellt wurde.

Im Krankenhaus stellte sich Gott sei Dank heraus, dass der Radfahrer durch den Unfall nur Prellungen davon trug. Die Pkw Fahrerin erlitt einen leichten Schock.

Pressemeldung Polizei Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser