Verdächtiger Geldwechsler

Waldkraiburg - Am Samstagmittag versuchte ein Mann in einem Supermarkt mehrere 10 Euro Geldscheine zu wechseln. Die Kassierin witterte einen Betrug.  

Am Samstagnachmittag, 21. Januar, versuchte ein etwa 45-jähriger Mann, nachdem er eine Kleinigkeit in einem Einkaufsmarkt in Waldkraiburg gekauft hatte, noch eine größere Anzahl 10 Euro Geldscheine an der Kasse zu wechseln.

Nachdem die Kassiererin aber in der Presse über „betrügerische Geldwechsler“ im Landkreis gelesen hatte, verweigerte sie den Geldwechsel. Daraufhin verließ der Mann das Geschäft  und fuhr mit einem silberfarbenen Kombi mit ausländische Zulassung weg.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser