Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Verkehrsunfälle am Wochenende

Rosenheim - Insgesamt vier Verkehrsunfälle mit sechs beteiligten Fahrzeugen ereigneten sich am Wochenende. Es gab keine Verletzten, der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 17.000 Euro.

Am Samstag, den 24. Oktober gegen 22.20 Uhr befuhr ein 30- jähriger, in der Nähe von München wohnender bosnischer Staatsangehöriger mit seinem Audi A 6 bei dichtem Reiseverkehr die A 8 in Fahrtrichtung Salzburg. Kurz nach der Anschlussstelle Bad Aibling übersah er den vor ihm fahrenden Fiat Ulysse eines 39- jährigen Erdingers und fuhr auf diesen auf. Bei der Unfallaufnahme musste festgestellt werden, dass der Unfallverursacher unter Alkoholeinfluss stand, ein Test vor Ort ergab einen Wert von deutlich über 1,1 Promille. Der Führerschein des Mannes wurde sofort sichergestellt, außerdem wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Pressmeldung Polizeiinspektion Rosenheim

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare