Auf der B15 bei Wasserburg

19-Jährige hat mehr als einen Schutzengel

Attel - Glück im Unglück hatte eine 19-Jährige am Donnerstagabend auf der B15. Ihr Auto geriet gefährlich aufs Bankett und es hätte beinahe einen schweren Unfall gegeben.

Am späten Abend des 3. März hatte eine 19-Jährige mehr als nur einen Schutzengel bei sich. Sie befuhr mit ihrem Auto die B15 aus Richtung Rosenheim kommend in Fahrtrichtung Wasserburg. Kurz vor der Ausfahrt bei Attel geriet die junge Frau aus Unachtsamkeit in das neben der Fahrbahn befindliche Bankett und verlor in der Folge die Kontrolle über ihren Wagen. 

Das Fahrzeug überschlug sich nicht, sondern schlingerte lediglich über die Böschung neben der Straße und kam dann in einem Graben zum Stehen. Die Fahrerin erlitt einen Schock und leichte Verletzungen. Am Auto entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 5.000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Wasserburg

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser