Verkehrsunfall am Bahnübergang mit Lkw

Pfaffing - Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit bei Schneeglätte kam am Montagmorgen ein Fahrer mit seinem Sattelzug von der Straße ab und verkeilte sich in Bäumen. *Erstmeldung mit Bildern*

Ein 27-jähriger türkischer Lkw-Fahrer fuhr seinem Sattelzug am 13.12.10 gegen 7.40 Uhr, auf der B 304 von Ebersberg in Richtung Wasserburg am Inn.

Beim Bahnübergang in Pfaffing kam der Sattelzug bei Schneeglätte und nicht angepasster Geschwindigkeit in der dortigen Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Leitplanke, Lichtzeichenanlage und Andreaskreuz sowie einige Eschen wurden überrollt. Eingekeilt zwischen den Bäumen kam das Fahrzeug zum Stehen.

Der Fahrer kam mit Rückenverletzungen ins Krankenhaus Ebersberg. Es entstand ein Sachschaden von ca. 50 000 Euro.

Die B 304 war längere Zeit gesperrt. Die FFW von Pfaffing und Albaching leiteten den Verkehr um.

Pressebericht PI Wasserburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © Barth

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser