Unfall: Rollerfahrer betrunken

Bruckmühl - Ein 49-Jähriger fuhr am Sonntag alkoholisiert mit seinem Roller. Da er auf der Gegenfahrbahn fuhr, kam es zu einem Unfall mit einem Motorradfahrer.

Er fuhr von einem Kiesweg bei Schnürmann/Bruckmühl auf die Straße und kam dabei auf die Gegenfahrbahn. Ein ebenfalls 49-jähriger Mann aus Poing fuhr mit seinem Motorrad auf der Straße von Kleinhöhenrain in Richtung Ginsham. Als er den Rollerfahrer auf seiner Fahrspur erkannte, machte er sofort eine Vollbremsung.

Dabei stürzte er zu Boden und schlitterte gegen den Rollerfahrer. Beide Personen wurden leicht verletzt. Der Mann aus Poing kam mit dem Krankenwagen ins Krankenhaus Bad Aibling. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von ca. 4800 Euro. Nachdem bei dem Bruckmühler knapp ein Promille Alkohol gemessen wurde, wurde bei ihm eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein sichergestellt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Aibling

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser