Eisig glatt: Radfahrer stürzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Burghausen - Auf einem eisglatten Radweg stürzte ein 39-jähriger Radfahrer. Er wurde vorsorglich in die Kreisklinik Burghausen eingeliefert.

Am 20.12.2010, gegen 06:40 Uhr, fuhr ein 39-jähriger Mann aus Burghausen mit seinem Fahrrad auf dem Radweg neben der Marktler Straße stadtauswärts. Auf Höhe des EDEKA-Einkaufsmarktes an der Marktler Straße Nr. 45 stürzte er mit seinem Fahrrad. Grund dafür war, dass der Radweg auf Grund Eisregens spiegelglatt war. Der Radfahrer verletzte sich beim Sturz am linken Knie und wurde vorsorglich zur ambulanten Untersuchung in die Kreisklinik Burghausen eingeliefert. An seinem Fahrrad entstand kein Sachschaden.

Pressemeldung PI Burghausen

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser