Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person

Burghausen - Nähe Burghausen kam es am Mittwoch zu einem Verkehrsunfall. Ein 44-jähriger Mann musste daraufhin mit leichten Verletztungen ins Krankenhaus gebracht werden.

Am Mittwoch, 20.10.2010, gegen 06.25 Uhr, fuhr ein 44-jähriger Mann aus Tittmoning mit seinem Klein-Lkw mit Anhänger auf die Gemeindeverbindungsstraße von Burgkirchen in Richtung Burghausen. Ca. 150 m vor dem Kreisverkehr, bei Mc Donald’s, musste der Fahrer sein Gespann verkehrsbedingt bis zum Stillstand abbremsen.

Ein nachfolgender Pkw-Fahrer bemerkte dies zu spät und fuhr trotz Bremsung auf den Anhänger auf. Dieser Pkw wurde von einem 53-jährigen Mann aus Burgkirchen gesteuert. Durch den Anstoß wurde der Fahrer des Klein-Lkws leicht verletzt. Er wurde zur ambulanten Untersuchung in die Kreisklinik nach Burghausen gebracht. Es entstand nur geringer Sachschaden in Höhe von ca. 100 Euro.

Pressemeldung PI Burghausen

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare