Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Waldkraiburg - Am Dienstag fuhr ein 63-jähriger Mitsubishi-Fahrer auf der Graslitzer Straße stadtauswärts und wurde in einen Unfall verwickelt.

An der Kreuzung zur Aussiger Straße wollte er gegen 09.45 Uhr geradeaus fahren (die Ampel war zu dieser Zeit nicht in Betrieb) und hatte Vorfahrt. Diese wurde von einem Kleintransporter, der von der Aussiger Straße kommend in die Kreuzung einfuhr, missachtet.

Lesen Sie auch:

Eismann-Lkw kracht in Linienbus

Es kam im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß. Dabei schleuderte der Klein-Lkw gegen einen Omnibus, der an der Kreuzung stand und in dem keine Fahrgäste waren.

Der Mitsubishifahrer, sein Beifahrer und der Busfahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Es entstand Sachschaden von insgesamt ca. 40.000 Euro an den Fahrzeugen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser