Unfall mit 1,5 Promille in Kolbermoor

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kolbermoor - Ein alkoholisierter 23-Jähriger prallte mit seinem Pkw gegen ein Brückengeländer und blieb unverletzt. Der Führerschein wurde aber sichergestellt.

Am Freitag gegen 3.30 Uhr befuhr ein 23-jähriger Mann aus Tuntenhausen mit seinem Ford die Staatsstraße 2078 von Kolbermoor kommend in Richtung Bad Aibling.

In einer Rechtskurve kam er nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen ein Brückengeländer. Der Pkw überschlug sich und blieb auf der Seite liegen. Der Ford musste abgeschleppt werden. Der Fahrer blieb eigenen Angaben zufolge unverletzt.

Beim Fahrer wurde eine Atemalkoholkontrolle durchgeführt. Da diese über 1,5 Promille ergab, erfolgte eine Blutentnahme durch den Arzt und der Führerschein wurde sichergestellt. Auf den Mann kommt nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr zu.

Pressemeldung PI Bad Aibling

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser