Skoda weicht wegen Tier aus: Vier Verletzte

Eiselfing - Wegen einem Tier auf der Straße musste eine Skodafahrerin bei Eiselfing ausweichen. Das Fahrzeug überschlug sich, vier Insassen wurden verletzt.

Am Sonntag, 25. April, befuhr gegen 21.45 Uhr eine 20-jährige Skoda-Fahrerin aus der Gemeinde Ramerberg die Staatsstraße zwischen Höhfelden und Freiham, Gemeinde Eiselfing. Bei Kilometer 24,5 querte ein kleines Tier die Fahrbahn. Die Pkw-Fahrerin wich aus und verlor hierbei die Kontrolle über das Fahrzeug. Der Pkw kam nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr die Böschung entlang und überschlug sich schließlich. Die vier Fahrzeuginsassen wurden jeweils leicht verletzt und mit dem Sanka zur ambulanten Behandlung in die Kreisklinik Wasserburg verbracht. Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 4000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Wasserburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © PA

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser