Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person

+

Halsbach - Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Dienstagabend bei Thalhausen ereignet. Eine 24-jährige Frau wurde dabei schwer verletzt. **Erstmeldung mit Bildern**

Laut Polizei fuhr die 24-Jährige aus Halsbach gegen 20.20 Uhr mit ihrem Pkw auf der Gemeindeverbindungsstraße Halsbach-Edhof in Richtung Kreisstraße AÖ25. Kurz vor dem Anwesen Edhof 1 kam sie aufgrund überfrierender Nässe bei schneeglatter Fahrbahn und nicht angepasster Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab. Sie prallte ungebremst gegen einen Holzzaun eines Anwesens. Durch die hohe Wucht des Aufpralls wurde der Pkw auf die dahinter befindliche Gartenmauer geschleudert und blieb mit dem Heck freihängend an der Gartenmauer bzw. am Zaun liegen.

Die Fahrerin, die nicht angegurtet war, erlitt schwere Verletzungen an der Wirbelsäule. Sie musste mit einer Rettungsschere aus dem total zerstörten Pkw geborgen werden.

An dem Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 15.000 Euro. Am Zaun und an der Gartenmauer dürfte ein Schaden in Höhe von etwa 4000 Euro entstanden sein.

Pressemeldung Polizeiinspektion Burghausen

Kommentare