Verkehrsunfall in den Serpentinen

Wasserburg - Eine BMW-Fahrerin ist in den Serpentinen der "Weinmannkurve" auf der Münchener Straße zuerst nach rechts gegen die Leitplanke gefahren und dann nach links abgekommen.

Auf Grund nicht angepasster Geschwindigkeit auf der regennassen Fahrbahn geriet eine 24-jährige Halfingerin mit ihrem geliehenen BMW in der Weinmann beim Bergabwärtsfahren zunächst an die Leitplanke und schleuderte daraufhin nach links in den Straßengraben.

Sie selbst sowie ihre beiden Insassen wurden leicht verletzt und kamen mit Rettungswägen in die Krankenhäuser Wasserburg und Vogtareuth. An der Leitplanke und dem BMW entstand ein Sachschaden von etwa 4000 Euro.

Pressemitteilung Polizei Wasserburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © Barth

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser