Auto fährt über Rot: Zehnjähriger verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Dorfen - Ein zehnjähriger Junge, der mit seinem Fahrrad unterwegs war, wurde von einer 56-Jährigen auf der Buchbacher Straße angefahren. Die Frau übersah die rote Ampel.

Am Sonntag gegen 12.45 Uhr fuhr eine 56-jährige Münchenerin mit ihrem Pkw die Buchbacher Straße stadteinwärts. Gleichzeitig wollte ein zehnjähriger Dorfener mit seinem Fahrrad den Fußgängerüberweg auf Höhe Freibad überqueren. Die Lenkerin des Mazda übersah, dass die dortige Ampel für sie Rotlicht zeigte und bemerkte den von rechts kommenden Jungen nicht.

Die Ampel zeigte laut Zeugenaussagen für ihn Grünlicht. Der Pkw streifte das Fahrrad des Jungen leicht. Hierbei wurde der Schüler leicht verletzt. Er zog sich eine Schürfwunde am Oberkörper zu. Durch die Berührung wurde am Pkw die Beifahrertür zerkratzt und am Fahrrad wurde der Lenker beschädigt. Insgesamt entstand ein Sachschaden von etwa 400 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Dorfen

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser