Rosenheimer bei Irschenberg verunglückt

Irschenberg - Ein 22-jähriger Rosenheimer ist am Dienstagmorgen in einen Verkehrsunfall verwickelt worden. Mit schweren Verletzungen wurde er ins Krankenhaus nach Agatharied eingeliefert.

Laut Polizei wollte ein 52-jähriger VW-Bus-Fahrer gegen 7.20 Uhr in der Nähe von Irschenberg auf die B472 einbiegen. Dabei übersah der Mann aus Haiming den vorfahrtsberechtigten Suzuki Swift des Rosenheimers. Der 22-Jährige prallte mit der Pkw-Front gegen die linke Fahrzeugseite des VW-Busses.

Während der VW-Bus-Fahrer unverletzt blieb, zog sich der Rosenheimer schwere Verletzungen zu und musste stationär ins Kreiskrankenhaus nach Agatharied eingeliefert werden. Neben mehreren Rippenprellungen zog er sich auch eine Kieferhöhlenfraktur zu.

Insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 10.000 Euro. Der Suzuki Swift ist nur noch Schrott wert.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Miesbach

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser