Nach Unfall: Frau flüchtet mit Transporter

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Burghausen - Eine Autofahrerin verletzte eine 16-Jährige, die gerade auf dem Weg zur Schule war. Mit ihrem Kleintransporter stieß sie die Schülerin gegen mehrere Mülltonnen - und flüchtete.

Am Montag, 28. Februar, gegen 8.55 Uhr, ging eine 16-jährige Schülerin aus Burghausen auf dem Weg zur Schule auf der Garagenzufahrt des Mehrfamilienhauses in der Mehringer Straße 2a.

Als sie gerade um die Ecke des Garagengebäudes gehen wollte, kam ihr ein grüner Kleintransporter entgegen. Die Fahrerin fuhr so eng um die Hausecke, dass die Schülerin erfasst und gegen die dortigen Mülltonnen gedrückt wurde.

Die Fahrerin des Kleintransporters fuhr weiter, ohne anzuhalten, obwohl sie den Unfall bemerkte. Durch den Anstoß wurde die Schülerin leicht verletzt.

Bei dem Fahrzeug der Fahrerin handelte es sich um einen Kleintransporter neuerer Bauart. Der Kleintransporter ist hell- oder mintgrün und hatte ein Altöttinger Kennzeichen. Bei der Fahrerin handelte es sich um eine etwa 30- bis 40-Jährige mit langen blonden Haaren.

Polizei bittet um Mithilfe

Zeugenhinweise zu diesem Verkehrsunfall bitte an die Polizeiinspektion Burghausen.

Marktler Straße 67, 84489 Burghausen; Telefon 08677 / 9691-0, Fax: 08677 / 9691-109

E-mail: pp-obs.burghausen.pi@polizei.bayern.de

Pressemeldung Polizeiinspektion Burghausen

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser