Auto raucht! Feuerwehr rückt aus

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mühldorf - Am Mittwoch wurde der Feuerwehr ein stark rauchendes Auto gemeldet. Die Floriansjünger rückten sofort aus, die Ursache für den Qualm war allerdings kein Brand.

Am Mittwoch wurde die Feuerwehr gegen 15.15 Uhr alarmiert, da auf dem Parkplatz des Hallenbades ein Auto zu brennen begann. Vor Ort wurde aus dem Wagen eine starke Rauchentwicklung festgestellt. Da auch der Besitzer eintraf, konnte die Motorhaube geöffnet werden. Dabei wurde festgestellt, dass es lediglich die Standheizung war, die zu rauchen begonnen hatte. Sachschaden entstand dabei nicht.

Pressemeldung Polizeiinspektion Mühldorf

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser