Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

76-Jähriger vermisst - Mit Elektroroller festgefahren

Hohenthann - Am Samstagabend bat eine Frau aus dem Gemeindegebiet Hohenthann die Polizei um Hilfe, da ihr 76-jähriger Stiefvater von einem Ausflug mit dem Elektroroller nicht zurückgekehrt war.

Daraufhin wurde eine Suchaktion mit mehreren Streifenfahrzeugen, Polizeihubschrauber, Freiwilliger Feuerwehr und der Rettungshundestaffel veranlasst. Der gesundheitlich beeinträchtigte Mann wurde ungefähr eine Stunde nach Eingang der Mitteilung von der Feuerwehr auf einem Feldweg zwischen Thal und Hohenthann wohlbehalten aufgefunden. Er hatte sich mit dem Elektroroller festgefahren und schließlich ließ ihn auch noch der Akku seines Gefährts im Stich.

Pressemeldung PI Bad aibling

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare